Skitour Regenflüeli – Der Klassiker

    Höhendifferenz:   559 m
    Hangrichtung: S, SE
    Zeit: 2 – 2.5 h
    Beschreibung: Das Regenflüeli, besonders auffallend durch seinen pultartigen Gipfel, stellt den Klassiker der Skitouren im Eigenthal dar. Kontinuierlicher Aufstieg, der Grat zum Gipfel und wunderschöne Hänge für die Abfahrt. Es ist somit eine der beliebtesten Touren und bei schönem Wetter findet man oft mehr Ski- als Wildspuren im Schnee. Die Tour ist für Snowboards geeignet.
 

Aufstieg:
Start ist der Parkplatz Gantersei. Von dort der Strasse oder der Langlaufloipe nach Buechstäg. Biegen Sie nach rechts in den Weg ein. Folgen Sie nun einfach immer diesem Weg an der Unt.Honegg und Ober Honegg vorbei, bis Sie die Alphütte Gumm erreichen. Eine Möglichkeit ist nun über den Sattel (P.1524) das Gipfelkreuz zu erreichen. Die etwas sportlichere Variante ist der direkte Anstieg zum Gipfel.

Abfahrt:
Auf gleicher Route.

Variante:
Wer bei der Abfahrt noch nicht genug hatte, biegt kurz vor der Alphütte Ober Honegg nach links auf den Wanderweg nach Rosenboden ab. Folgen Sie nun dem Wanderweg zu der Alpwirtschaft Rosenboden und steigen Sie von dort auf die Klippe (P.1407). Damit steht Ihnen eine herrliche Abfahrt bis zur Ober Honegg bevor. Danach fahren Sie einfach weiter auf der Aufstiegsroute ab.

© swisstopo 2010
Die Tour auf GPSies (GPS-Download)
Höhenprofil

  Variante Rosenboden

 
 
 
PRO EIGENTHAL SCHWARZENBERG