Skitour Feldimoos – Die Spontane

    Höhendifferenz:   455 m
    Hangrichtung: N
    Zeit: 1.5 h
    Beschreibung: Wollen Sie morgens vor der Arbeit noch kurz auf eine Skitour? Oder haben Sie schön ausgeschlafen und nun ist Ihnen nach etwas Bewegung zumute?
    Glück gehabt! Das Feldimoos ist eine kurze und entspannende Skitour durch Wald und über tiefverschneite Wiesen. Geniessen Sie die fantastischen Ausblicke über das Dorf Schwarzenberg im Norden und die beeindruckenden Felswände des Mittagsgüpfi und der Stäfeliflue im Süden. Und dank der Lage am Nordhang ist dies auch noch etwas später am Morgen möglich. Die Tour ist snowboardtauglich.
 

Aufstieg:
Start ist bei der Bömmerebrugg südlich des Dorfs Schwarzenberg. Dort sind auch Parkmöglichkeiten vorhanden. Von hier aus folgt man nun der Strasse bis zur der Abzweigung kurz nach dem Bauernhof Grossacher. Dort biegt man rechts ab in Richtung Längerle. Weiter geht es durch den Wald, an der Längerle vorbei in Richtung Tristboden. Kurz bevor Sie wieder in den Wald kommen, verlassen Sie die Strasse und biegen nach links ab. Über das freie Feld geht es nun weiter an der Oberlängerle vorbei zu den Gustihütten. Dort treffen Sie wieder auf die Strasse und folgen ihr bis zu der nächsten Abzweigung bei P.1160. Dort biegen Sie rechts ab und können die letzten Meter zum Feldimoos und dessen Aussichtspunkt auf 1236 m.ü.M geniessen.

Abfahrt:
Auf gleicher Route.

© swisstopo 2010
Die Tour auf GPSies (GPS-Download)
Höhenprofil

 

 
 
 
PRO EIGENTHAL SCHWARZENBERG