Schwarzenberg und das Eigenthal als Teil der weitläufigen Gemeinde am Pilatusnordfuss gehören zu den wichtigsten  Naherholungsgebieten der Stadtregion Luzern. Die Förderung des Tourismus und der Freizeitangebote in dieser einzigartigen Landschaft ist immer auch eine Gratwanderung. Die Tourismusorganisation «PRO EIGENTHAL SCHWARZENBERG» ist deshalb einer rücksichtsvollen und nachhaltigen Förderung verpflichtet. Die noch weitgehend intakte Natur soll nicht nur als Erholungs- und Erlebnisraum genutzt, sondern auch späteren Generationen in ihrer Einmaligkeit erhalten werden.
Vorstand Pro Eigenthal Schwarzenberg: (v.l.) Willy Wobmann, Ueli Spöring, Priska Zemp, Urs Herger, Käthy Fähndrich, Michael Wey, Philippe Hool, Martin Lipp.

Ressorts:

Ueli Spöring Präsident
Willy Wobmann Vizepräsident, Marketing
Philippe Hool Kassier, Mitgliederverwaltung
Michael Wey Aktuar
Käthy Fähndrich Kurtaxen, Verkehrsbüro, Website
Urs Herger Langlauf, Gebäude, Lindenstübli
Martin Lipp Loipe, Wanderwege, Parkwesen
Priska Zemp Herbstmarkt
 
PRO EIGENTHAL SCHWARZENBERG